Freitagsbombe: Alben von Schmyt, Finna, MCNZI u.v.m // Listen

In der Freitagsbombe präsentieren wir euch heute zehn Highlights des Release-Freitags. Im Spotlight steht das langerwartete Debütalbum von Rapper und Sänger Schmyt, außerdem kommen weitere Releases von der Hamburgerin Finna sowie MCNZI.

Freitagsbombe: Alben von Schmyt, Finna, MCNZI u.v.m // Listen
Foto Finna: Katja Ruge; Foto Schmyt: Lea Bräuer

Schmyt – Universum regelt

Sänger und Rapper Schmyt hat sein mit Spannung erwartetes Debütalbum »Universum regelt« releast und liefert auf 14 Songs einen emotionalen Ride ab. Seit seine Solokarriere vor zwei Jahren gestartet ist, hat er sich schnell von einem Geheimtipp zum Liebling deiner Lieblingsrapper gemausert und kann diesen Status mit dem Album untermauern. Mit Majan, Cro und OG Keemo an seiner Seite ist ein Werk der großen Popmomente entstanden, die sich um Abschiede und neue Anfänge drehen und dabei immer zwischen Genres changieren. Schmyt hat seinen eigenen Platz in dieser Szene gefunden und ist hier erstmal nicht mehr wegzudenken.

Finna – Zartcore

Die Hamburgerin Finna releast heute ihr Debütalbum »Zartcore«, auf dem sie sich selbst in den Mittelpunkt stellt und ehrliche Einblicke gibt. Das schließ genauso den Stolz auf die eigenen Fertigkeiten und das Musikmachen in DIY-Manier ein, wie die Rapperin offen über Selbstzweifel und Depressionen spricht. Zusammen stehen die 13 Tracks für gegenseitiges Empowerment, ganz im Zeichen des Albumtitels »Zartcore«: Radical Softness und Sensibilität werden emotionsloser Coolness vorgezogen.

Der Beitrag Freitagsbombe: Alben von Schmyt, Finna, MCNZI u.v.m // Listen erschien zuerst auf JUICE MAGAZIN.

Lainey Wilson Releases New Single "Heart Like A Truck" - Out Now

May 21, 2022

Lil Wayne & Mark Cuban Publicly Reconcile During Western Conference Finals

May 21, 2022